AVR-Werte sammeln per PHP

Um z.B. Temperatur-Werte historisch zu halten und darstellen zu können, habe ich ein PHP-Skript update.php programmiert, welches mir Werte z.B. vom AVR-NET-IO ausliest und mit einem timestamp in eine mySQL Datenbank (mySQL ist auch auf dem NAS DS209) schreibt:

Dieses PHP-Skript wird per cron-Job mit „wget http://localhost/update.php alle 10 Minuten auf dem NAS DS209 aufgerufen.
Somit habe ich eine Historie mit einer Auflösung von 10 Minuten in der mySQL-Datenbank.

Die entsprechende Datenbank kann dann z.B. so aussehen:

Im Prinzip geht das dann genauso bei anderen AVR-Webservern, es muss eben nur eine daten.html Seite vorhanden sein.

Auswerten lässt sich diese Historie z.B. mit Digrammen, wie dies funktioniert, steht hier:
Werte als Diagramm darstellen

16 Replies to “AVR-Werte sammeln per PHP”

  1. Hallo,
     
    dein Skript läuft bei mir seit einiger Zeit wunderbar, aber bin noch nicht dahintergestiegen, wieso ich in meiner Datenbank keine Kommawerte habe. Die Ausgabe vom AVR schaut so aus:
    Aussen=5,6
    Balkon=0,5
    Zimmer=18,8
    Innen=21,5
    Wasser=46,8
    WW_Speicher=63,3
    Vorlauf=29,0
    Rucklauf=36,2
    kWh=744580
    Leistung=8
    Offset=0
    kWhdreh=79136588
    Pdreh=342

    Zum Schreiben in die Datenbank benutze ich dein Skript, nur mit anderen Tabellen und Spaltennamen.
    Diese haben den Typ DECIMAL(6,2), also normal eine Dezimalzahl mit 2 Nachkommastellen.
    Aber in die Datenbank wird immer 21.0 eingetragen und nicht wie z.B. 21.5
    Woran könnte das liegen?

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.